Freitag, 6. September 2013

Der Nachtwandler - Sebastian Fitzek

Informationen:
Psychothriller
Taschenbuch
Knaur Verlag
320 Seiten
9,99€ (D) 10,30€ (A)
ISBN: 978-3-426-50374-4

Das sagt das Buch:
WER BIST DU,
WENN DU SCHLÄFST?
Wegen massiver Schlafstörungen wurde Leon in seiner Jugend psychiatrisch behandelt. Seit langem glaubt er sich geheilt - doch als eines Nachts seine Frau unter mysteriösen Umständen verschwindet, keimt ein schrecklicher Verdacht in ihm: Ist er, wie damals, im Schlaf gewalttätig geworden? Um seinem nächtlichen Treiben auf die Spur zu kommen, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn - und entdeckt beim Betrachten des Videos Unfassbares: Sein schlafwandlerisches Ich steigt durch eine ihm unbekannte Tür seines Zimmers hinab in die Dunkelheit.

Inhalt:
In seiner Jugend litt Leon Nader an Schlafstörungen. Als Schlafwandler wurde er während seiner nächtlichen Ausflüge sogar gewalttätig und deswegen psychiatrisch behandelt. Eigentlich glaubte er geheilt zu sein - doch eines Tages, Jahre später, verschwindet Leons Frau unter unerklärlichen Umständen aus der gemeinsamen Wohnung. Ist seine Krankheit etwa wieder ausgebrochen? Um zu erfahren, wie er sich im Schlaf verhält, befestigt Leon eine bewegungsaktive Kamera an seiner Stirn – und als er am nächsten Morgen das Video ansieht, macht er eine Entdeckung, die die Grenzen seiner Vorstellungskraft sprengt: Sein nächtliches Ich steigt durch eine ihm völlig unbekannte Tür hinab in die Dunkelheit …

Meinung:
Vorweg muss ich sagen, dass ich ein Sebastian Fitzek Fan bin! Mein Lieblingsbuch von ihm ist "Der Augenjäger". Bei diesem Buch stimmt für mich einfach alles. Deshalb ging ich mit hohen Erwartungen ans Lesen und muss sagen, dass ich es leider nur mittelmäßig finde. Und hier ist wieso: Die Story an sich finde ich eine sehr gute, spannende Idee, die aber meiner Meinung nach nicht gut umgesetzt ist. Das liegt einfach daran, dass der Leser zu viel 'alleingelassen' wird. Leons  Unsicherheit und Verwirrung soll schließlich auch der Leser spüren, aber ich finde es leider etwas too much. Zwischendrin fand ich es teilweise einfach nur noch langweilig, weil ich selbst nicht mehr durchgeblickt habe, und das nicht besonders spannend sondern eher nervig fand. Auch die Charaktere dieses Buches haben bei mir nichts bleibendes hinterlassen, was ich immer sehr schade finde. Ich habe irgendwie nicht richtig mitgefühlt, es hat mich einfach nicht gefesselt. Der Schreibstil war natürlich wie immer super: abwechslungsreich und flüssig zu lesen. Eine meiner Theorien ist noch, dass mir das Buch zu sehr ins Absurde geht. Ich sage gar nicht, dass ein guter Thriller für mich immer logisch sein muss, aber in dem Fall war mir einfach zu viel unklar und auf mich wirkte es 'an den Haaren herbeigezogen'.
Trotz all dem war es auf jeden Fall ein unterhaltames Buch und ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil man einfach wissen wollte wie es ausgeht. Das Ende fand ich dann allerdings schon wieder nicht so den Burner. 
Fazit: Für Fitzek Fans ein nettes Buch, für alle anderen nicht unbedingt ein Muss.










Kommentare:

  1. Hallöchen :D
    Ich weiß nicht ob du es gesehen hast, aber auf meinem Blog habe ich demnächst ein Fitzek Special mit Interview. Evlt. wird es sich noch um zwei Monate verschieben, weil Herr Fitzek momentan mit der Gesundheit seiner Kinder zu tun hat und ich im Oktober einen Harry Potter Monat veranstalte, aber es wird dann sicherlich spätestens im August erscheinen. :)
    Ich finde die Farbe von deinem Blog sehr schön, aber du hast keinen Button wo man dir folgen könnte und ich finde das 'Post' Feld ein bisschen klein :)

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, vielen Dank für deinen Kommentar! :)
      Wow, das hört sich super an, werd ich auf jeden Fall anschauen :)
      Vielen Dank, ich versuche das jetzt zu ändern, kenne mich noch nicht so gut aus :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Sebastian Fitzek ist genial :D Ich muss es unbedingt lesen komm aber irgendwie nie dazu es mir zu kaufen, leider!
    Ps: Ich mag dein Blog^^ Bin Leser geworden :)
    Lg
    Miri^^

    http://bemybookhero.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch!
      Dankeschön! Freut mich, dass er dir gefällt!
      Liebe Grüße

      Löschen